Eigentümergesellschaft2019-01-10T11:48:25+00:00

Die Eigentümergesellschaft Knoch, Kern & Co

Die Knoch, Kern & Co. KG, eine zu hundert Prozent im Familienbesitz stehende Gesellschaft, ist die Eigentümerholding der Wietersdorfer. Neben Entscheidungen über die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe gehören die Gestaltung der Corporate Governance, die den Unternehmen Führungsstrukturen und Verhaltensformen mitgibt, als auch die Aufrechterhaltung einer Family Governance zur Stärkung der Unternehmerfamilie als Rückhalt für die Wietersdorfer zu den vorrangigsten Aufgaben der Eigentümerholding.

Wir vertrauen auf Generationen:

Als Eigentümer sind wir dankbar und stolz darauf, dass 125 Jahre nach unserem ersten industriellen Engagement – dem Zementwerk in Wietersdorf – durch vorausschauendes Unternehmertum über Generationen eine internationale und diversifizierte Unternehmensgruppe im Bereich der Bauinfrastruktur entstanden ist. Im Laufe unserer Geschichte haben wir Mut zu Veränderungen bewiesen und mit Durchhaltevermögen, Konsequenz und Zusammenhalt viele Herausforderungen gemeistert. Regionale Verwurzelung und Bodenständigkeit waren und sind uns ebenso wichtig wie das stetige Streben nach Neuem.

Auf der Basis von Tradition und Beständigkeit bauen wir heute auf einem stabilen Fundament die Zukunft unserer Unternehmensgruppe. Im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht immer der Mensch. Gestützt auf solide wirtschaftliche Kennzahlen und getragen von einer wertschätzenden Kultur des Miteinanders, wollen wir auch in Zukunft ein zuverlässiger Partner für unsere Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten bleiben.

Gesellschaftsorgane

Der Gesellschafterrat fungiert als verkleinerte Gesellschafterversammlung und ist das Strategie- und Entscheidungsgremium der Gesellschaft

Die Komplementäre leiten die Gesellschaft und stellen das Bindeglied zwischen den Eigentümern und den Gruppenunternehmen dar.