Slowenien

Anlagenoptimierung in der Bypassstaub Behandlung

bei Salonit Anhovo, d.d.

Laden...

Dein Unternehmen

Der slowenische Spezialist innerhalb des Wietersdorfer Geschäftsfelds Zement und Beton ist die Salonit Anhovo, d.d.. Die Produktion erfolgt am Standort in Anhovo bei Nova Gorica in einem vollintegrierten Zementwerk. In Ljubljana wird ein Auslieferungsterminal betrieben. Die jährliche Kapazität für Zement und Bindemittel beträgt 1.200.000 to. Der Firmensitz und die Steuerung von Technik und Vertrieb befinden sich in Anhovo, wo auch die Forschung und Entwicklung angesiedelt ist. Rund 250 Kolleg:innen arbeiten hier.

Dein Standort

Das Werk Salonit in Anhovo liegt in unmittelbarer Nähe des Dorfes Kanal ob Soci. Zur nächsten Stadt Nova Gorica sind es weniger als 20 km oder 20 Minuten mit dem Auto. Triest / Udine sind in etwa einer Stunde zu erreichen. In der Gegend von Anhovo gibt es sowohl für Sportler als auch Genießer eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Der Fluss Soca, die Weinberger der Brda Goriska und der Colli bieten mehr als genug Freizeitaktivitäten.

Bei diesem Praktikum ist die Anreise mit einem privaten Pkw empfehlenswert, denn die öffentliche Verkehrsanbindung ist nur limitiert vorhanden.

Dein Job

Beteilige dich in der Umsetzung einer Prozessoptimierung für den in der Zementproduktion anfallenden Bypasstaub. Der in Zementproduktion an der Schnittstelle Drehofen – Calzinator anfallende Staub sollte partiell ausgesondert werden, um diesen unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben und Grenzwerte nach dem Brennprozess kontrolliert dem Zementmahlprozess zuzuführen. Es geht um die Mitarbeit bei der Entwicklung einer derartigen Anlage.

Dein Skills

  • Technisches Studium wie z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik oder Prozesstechnologie
  • Freude an der Weiterentwicklung unserer Produktionsprozesse
  • Selbständigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse (B2)
  • Kenntnisse der slowenischen Sprache von Vorteil
Hier will ich hin!